Einladung zur Bürgerbeteiligung

für die Erstellung eines integralen Konzepts zum
kommunalen Sturzfluten- und Risikomanagement
wegen des Starkregenereignisses vom 08.06.2023 (Fronleichnam)

Homebutton der Gemeinde Aresing

Der Gemeinderat hat das Ingenieurbüro Dr. Blasy - Dr. Øverland Ingenieure GmbH mit der Erstellung eines integralen Konzepts zum kommunalen Sturzfluten- und Risikomanagement beauftragt. Das Konzept ist Grundlage um die Schwerpunktgebiete eines Hochwassers bei Starkregenereignissen zu erkennen und mögliche förderfähige Baumaßnahmen zum Schutz der Bürger und ihrer Gebäude vor Sturzfluten durch Starkregenereignisse zu erarbeiten.

 

Bei der Erstellung des Konzeptes spielt die Erfahrung der Bürger durch das Starkregenereignis vom 08.06.2023 eine wichtige Rolle. Deshalb gibt es für die betroffenen Ortsteile Termine zum Erfahrungs- und Lösungsaustausch. Bei den Terminen werden Vertreter der Gemeinde sowie des Fachbüros anwesend sein und mit einer Fließwegsimulation die Ereignisse versuchen darzustellen.

 

Den Bürgern wird nochmals die Möglichkeit gegeben den Vertretern des Fachbüros und der Gemeinde die Ereignisse des 08.06.2023 zu schildern. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das vom Büro Dr. Blasy - Dr. Øverland bereits erstellte Modell der Fließwegsimulation zur Sturzflutanalyse zu prüfen und Vorschläge für mögliche Verbesserungsmaßnahmen zu machen. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung fließen anschließend in die weitere Ausarbeitung des Sturzfluten-Risikomanagements ein.

 

Die Termine für den Erfahrungsaustausch mit der Bevölkerung finden an folgenden Tagen für die jeweiligen Ortsteile statt:

 

Dienstag         09.07.2024                   Ortsteile Ober- und Unterweilenbach

Mittwoch       10.07.2024                   Ortsteile Oberlauterbach und Niederdorf

Donnerstag    11.07.2024                   Ortsteile Rettenbach und Autenzell

Dienstag         16.07.2024                   Ort Aresing

 

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

 

Die Gemeinde Aresing lädt alle betroffenen Grundstückseigentümer sowie Bürger die an der Erstellung des Konzepts mitarbeiten möchten zu den jeweiligen Terminen herzlich ein.

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.