Bebauungsplan "Aresing-Schule - 2. Änderung"

Der Gemeinderat Aresing hat am 19.12.2022 beschlossen, den Bebauungsplan „Aresing – Schule“ zu ändern.

Mit der 2. Änderung wird beabsichtigt, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Erweiterung der Grund- und Mittelschule an der Eichenstraße zu schaffen. Neben der Verlängerung des Schulgebäudes nach Süden ist ergänzend zwischen den Schulgebäuden eine Mensa vorgesehen.

In der Gemeinderatsitzung am 19.12.2022 wurde der Entwurf zur 2. Änderung des Bebauungsplanes gebilligt und die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 13a BauGB beschlossen.

Der Bebauungsplan wird im Sinne des § 13a BauGB im „beschleunigten Verfahren“ als ein Bebauungsplan der Innenentwicklung aufgestellt. Von einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird abgesehen.

In der Zeit vom 10.01.2023 bis 15.02.2023 wird der Öffentlichkeit die Gelegenheit zur Stellungnahme gem. § 3 Abs. 2 gegeben.

 

Die Bekanntmachung und die entsprechenden Unterlagen finden Sie untenstehend.